Get Adobe Flash player
October 2017
M T W T F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Werdegang

1997 eröffnete Gerald Sabitzer seine Büchsenmacherei in Wolfsberg und wagte somit den Schritt in die Selbständigkeit. Aufgrund seiner ausgezeichneten Arbeit in der Werkstätte und seiner von Engagement gekennzeichneten Kundenberatung konnte der Betrieb 2002 in das mittlerweile angekaufte Haus in St. Margarethen übersiedeln und gleichzeitig auch vergrößert werden.


Büchsenmacher Sabitzer Haus

Bild 1: Hausansicht

Der nächste große Schritt für den Betrieb war 2006 der Ankauf eines ehemaligen Militärgeländes in unmittelbarer Nähe der Firma. Zweck des Kaufes war die Errichtung einer Schießstätte. Nachdem das Projekt jahrelang ausgearbeitet und mehrmals abgeändert wurde, konnte 2012 mit dem Bau begonnen werden.

Der dreifache Familienvater war und ist stets bemüht, am Puls der Zeit zu sein und innovative Produkte und Entwicklungen in die Führung seines Betriebes mit herein zu nehmen. Der Bau der Schießstätte stellt nach Gründung, Übersiedlung und Vergrößerung des Betriebes den vorläufigen Höhepunkt der Firmenentwicklung dar. 


Verkaufsraum

Bild 2: Verkaufsraum